Archive

Preço do bitcoin cai abaixo de $10K como os olhos do analista ‚dead cat bounce‘.

Bitcoin brevemente reentra quatro números antes de um salto leva o mercado para cima $400 em minutos em meio a condições altamente voláteis.

Bitcoin (BTC) caiu abaixo de $10.000 em 4 de setembro como pressão de venda combinada com a força do dólar americano para provocar mais dor para os hodlers.

Preço BTC aciona touros com US$ 9.900 de salto

Dados da Coin360 e Cointelegraph Markets mostraram que o BTC/USD atingiu quatro números durante as negociações de sexta-feira, limitando as perdas de 24 horas a mais de 10%.

A maior moeda criptográfica havia tentado recuperar US$ 10.500 no dia, antes de capitular para perder cinco números pela primeira vez desde o final de julho.

O movimento para baixo vem em meio a sinais renovados de alta no índice do dólar americano (DXY), com o qual Bitcoin tinha mostrado crescente correlação inversa em agosto.

Na época da imprensa, a volatilidade foi perceptível, com o BTC/USD flutuando em torno da marca de 10.000 dólares. Uma recuperação levou o par para $10.400 minutos após o mergulho para mínimos de $9.900.

Formação do fundo dos olhos do analista e nova „altseason“.

Para o analista do Cointelegraph Markets Michaël van de Poppe, havia um grande interesse em estabelecer um suporte de fundo – algo que provavelmente ocorreria no excelente gap de futuros de Bitcoin de $9.700.

„Se queremos estabelecer uma formação de fundo, eu diria que precisamos testar o baixo ou construir claramente um forte apoio“, ele tweeted.

„Nesse sentido, o gato morto salta para os 10 mil dólares altos, o que acaba com outra queda para estabelecer esse suporte.“

Van de Poppe acrescentou que a fraqueza no Bitcoin poderia depois provocar novos ganhos para os altcoins. A quota de mercado do Bitcoin era de 57% na sexta-feira, o seu valor mais baixo desde Junho de 2019.

NEO News Roundup: Neo3 Roadmap Update und QLC Chain Combating Coronavirus

Carlos ist ein Analyst für internationale Beziehungen, der sich auf Kryptowährungen und Blockchain-Technologie spezialisiert hat. Seit 2017 hat Carlos ausführlich für UseTheBitcoin und andere führende Kryptowährungsseiten geschrieben. mit über 2.000 veröffentlichten Artikeln.

NEO ist eines der größten Krypto-Netzwerke auf dem Bitcoin Revolution Markt und ein klares Versprechen für die Zukunft des Weltraums

NEO arbeitet daran, bessere Lösungen für Bitcoin Revolution Unternehmen und Firmen anzubieten, die fortschrittliche Blockchain-Systeme benötigen. In diesem Bitcoin Revolution Artikel werden wir Ihnen ein Update der Neo3-Implementierung und der Bitcoin Revolution Funktionsweise von QLC zur Bekämpfung der Verbreitung von Coronavirus vorstellen.

AcryptoPay ist eine legitime Plattform, die Optionen zum Kauf oder Verkauf von Kryptowährungen an jedem Ort der Welt bietet.

Das gesamte NEO-Netzwerk arbeitet an der Implementierung des Neo3-Updates, mit dem diese Blockchain neue Benutzer erreichen und aktualisierte Funktionen bereitstellen kann.

Derzeit sind Konsens- und normale Knoten im Netzwerk derzeit mit anderen Knoten verbunden, damit sie Informationen verbreiten können. Dies ist ideal für das Netzwerk, das mit Sicherheit verteilt wird, und macht es effizienter in der Art und Weise, wie es funktioniert.

Gleichzeitig erklärten der Blockchain- und NEO-Entwickler Zhang Tao, dass es verschiedene Möglichkeiten gibt, die Verteilung über P2P-Nachrichten im NEO-Netzwerk zu implementieren. Eine dieser Möglichkeiten besteht darin, der PrepareRequest-Konsensnachricht und -Signatur einen Statusstamm hinzuzufügen, um eine Konsensnachricht festzuschreiben.

Die zweite und dritte Möglichkeit umfassen die Verwendung eines dBFT-Prozesses für den Konsens über Zustandswurzeln, die vom gesamten System getrennt würden, sowie die Signierung und Übertragung der aktuellen Zustandswurzel durch den Konsensknoten nach einer Blockerstellung.

Bitcoin

QLC Chain Combating Coronavirus

Das Coronavirus hat eine große Anzahl von Ländern erreicht und Tausende von Menschen auf der ganzen Welt betroffen. Die am stärksten betroffenen Länder waren China, Südkorea und Italien. Die Hauptfrage ist, welche Länder als nächstes betroffen sein werden.

Dennoch erklärte QLC Chain , ein dezentraler Anbieter von NaaS, dass er ein neues Tool zur Überprüfung von Reiserouten in seine mobile Geldbörse integriert hat. Laut einem kürzlich veröffentlichten Blog-Beitrag wird das Tool die Bewegung von Tausenden Millionen Mobilfunkteilnehmern von China Mobile, China Unicom und China Telecom verfolgen , um zuverlässige Reiseaufzeichnungen zu erstellen, ohne dass Benutzer private Daten teilen müssen.

Q-Wallet wird andere Counter-Covid-19-Dienste integrieren, um die Verbreitung des Virus in anderen Regionen oder Ländern auf der ganzen Welt zu verhindern. Dies ist ein großartiges Beispiel dafür, wie die Blockchain-Technologie verwendet werden kann, um die derzeitige sich schnell ausbreitende Coronavirus-Epidemie einzudämmen.

In den letzten Jahren hat Q-Wallet daran gearbeitet, einen offenen Markt für Kommunikationsressourcen auf der ganzen Welt zu schaffen. In Zukunft wird Q-Wallet seine Dienste auf andere Telekommunikationsdienste ausweiten.
Erstellen Sie ein erfolgreiches Krypto-

Dieser Beitrag wurde am März 2020 in Coronavirus veröffentlicht.